Anröchte, 04.08.2019, von Jan Ole Struthoff

Big Day Out 10.0

Super Musik, top Wetter und entspannte Festivalbesucher – so lässt sich ein Einsatz aushalten! Allerdings darf bei diesen Randbedingungen der wahre Einsatzgrund beim Musikfestival Big Day Out 10.0 mit knapp 10'000 erwarteten Besuchern nicht vergessen werden!

Big Day Out 10.0 (Pressefoto)

Der Ortsverband Lippstadt des Technischen Hilfswerks (THW) hat während des Festivals mit mehreren Lichtmasten eine Notbeleuchtung des Festivalplatzes bereitgestellt. Außerdem konnte mit einem 100 kVA-Notstromaggregat im Notfall die Sicherheitsbeleuchtung der Notausgänge, der Sanitätsbereich des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), die WC-Anlagen sowie einige Versorgungsstände mit Strom versorgt werden.

Während des gesamten Einsatzes war immer ein Fachberater des THW Lippstadt im Einsatzleitwagen vor Ort, um bei einem Stromausfall den Einsatzstab zu unterstützen und zu beraten.

Des Weiteren war das THW Arnsberg mit einer 175 kVA-Netzersatzanlage im Einsatz, um bei Bedarf über eine Trafostation die umliegende Straßenbeleuchtung mit Notstrom zu betreiben.

Zum Glück kamen diese Sicherheitsmaßnahmen nicht zum Einsatz und wir konnten zwei entspannte Festival-Tage verbringen.

Weitere Informationen zum Big Day Out finden Sie auf www.jzi.de.


  • Big Day Out 10.0 (Pressefoto)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: