Geseke, 29.11.2014, von Patrick Brüggemann

TeSi Übungsabend

Am späten Nachmittag des 29.11 fand wieder ein TeSi Übungsabend statt. Nachdem sich alle Einheiten um 17 Uhr an der Dienststelle der Malteser Geseke getroffen haben, wurde auf ein Gelände der Firma Dröge verlegt, wo die Übung, welche von Patrick Brüggemann (THW-Lippstadt) und Daniel Lause (DRK Erwitte) ausgearbeitet und vorbereitet wurde, beginnen konnte. Ziel der Übung war es zu schauen was die letzten Ausbildungstreffen gebracht haben und wo nachholbedarf besteht.

Inhalt der Übung waren z.B. das Ausleuchten mittels Stativen und Scheinwerfern eines BHP (Behandlungsplatz) sowie des RHP (Rettungmittelhalteplatz), das Aufbauen einer Stromversorgung für die Behandlungszelte, das Verbinden der Elw's des BHP's mittels Feldtelefon sowie das sichern von Zelten bei Wind, wozu das DRK Lippstadt sich bereit erklärt hat uns ihr Zelt und Personal zur Verfügung zu stellen. 

Nach ca. 2 Stunden konnte die Übung beendet werden. Nachdem alles zurückgebaut wurde und die Fahrzeuge wieder Einsatzbereit waren, wurde wieder zurück zur Dienststelle der Malteser in Geseke gefahren, wo dann die Verpflegung aufgenommen wurde. Bei der anschließenden Nachbesprechung wurden positive und verbesserungswürdige Themen besprochen. Im Anschluss wurde der abend gemütlich ausklingen lassen.

Wir bedanken uns besonders bei der Firma Dröge für das Bereitstellen des Übungsobjektes, der Sangruppe des DRK Lippstadt für die Unterstützung sowie den Maltesern aus Geseke für die Verpflegung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: