Lippstadt, 22.10.2011, von Georg Heidebauer

Kooperation - erfolgreich für Lippstadt

Kirmes und Kooperation, diese Formel hat sich in Lippstadt bestens bewährt.

Auch in diesem Jahr sorgte die Feuerwehr Lippstadt in Verbindung mit den Helfern des Technisches Hilfswerks THW Lippstadt für einen reibungslosen Ablauf der 85. Lippstädter Herbstwochenkirmes.

Vor 10 Jahren fragte der damalige Bürgermeister beim OV Lippstadt nach und bat um Unterstützung zur sicheren Durchführung dieser Veranstaltung, an der mehrere 10.000 Besucher teilnehmen.

Während 7 Kameraden der Feuerwehr Lippstadt die Wachbereitschaft übernahmen, hielten sich in der Feuerwache der Stadt Lippstadt gleichzeitig 4 Helfer des THW Lippstadt für einen möglichen Ernstfall bereit.

Von Samstag Nachmittag bis Montagmorgen sowie an den Werktagen von 16 - 06 Uhr standen sie bereit, im Ernstfall mit ihren Notstromaggregaten für Licht und Strom zu sorgen, damit der Ablauf der Herbstkirmes reibungslos gewährleistet war.

Höhepunkte waren in diesem Jahr auch wieder der Kanusprint und die Veranstaltung „Lampionfahrt mit Höhenfeuerwerk im Grünen Winkel".

Beim Kanusprint wurde die Strecke an der Lippe unter Wettkampfbedingungen ausgeleuchtet, sodass die europäische Kanuelite sicher und blendfrei den Parcours bewältigen konnte.

Die Illumination und das Höhenfeuerwerk im Grünen Winkel zogen auch in diesem Jahr wieder Tausende von Zuschauern an. Der THW-Ortsverband Lippstadt unter Leitung von Heinz-Dieter Marke beleuchtete die mächtigen Pappelbäume und setzte diese der Jahreszeit entsprechend „herbstlich" in Szene.

Hinter den Kulissen stellen die Mitglieder des THW die Energieversorgung sicher.

Kirmes und Kooperation - auch in diesem Jahr hinterließ der OV Lippstadt des THW wieder einen leuchtenden Eindruck.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: