Lippstadt, 06.12.2010, von Heidebauer

Großbrand in Bad Waldliesborn

Hohen Schaden verursachte in der Nacht zu Montag ein Feuer in der Produktionshalle einer Firma für Werbemittel in Bad Waldliesborn.

Einsatz des Lichtmast

Ein Anwohner stellte gegen 0.30 Uhr fest, dass aus der benachbarten Werkshalle dichter Rauch drang. Dort brannte eine Produktionsmaschine, die sich vermutlich durch Überhitzung entzündet hatte.

Das Feuer griff dabei auch auf das Gebäude über. Die sofort verständigte Lippstädter Feuerwehr rückte mit 70 Einsatzkräften, mehreren Löschzügen und zwei Drehleitern zum Brandort aus.

Um 01:45 Uhr erreichte  das THW  die Hilfeanforderung der Feuerwehr. Kurz danach erreichten 15 Helfer des OV Lippstadt den Einsatzort. Da der Löschangriff gegen das Flammenmeer auch von oben über die Drehleitern erfolgte, sorgte die Fachgruppe Beleuchtung für die notwendige Ausleuchtung der Einsatzstelle.

Auf Grund des schnellen Eingreifens und der guten Zusammenarbeit der Einsatzkräfte konnte eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Der Einsatz war um 04 Uhr beendet.


  • Einsatz des Lichtmast

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: