20.07.2019, von Jan Ole Struthoff

Floßbau am Alberssee

Im Rahmen des Ferienspaßprogramms des Stadtjugendrings Lippstadt am 20.07. nahmen 15 Kinder und Jugendliche am Angebot "Abenteuer Floßbau" der Jugendgruppe des Ortsverbands Lippstadt des Technischen Hilfswerks (THW) teil.

Vor dem eigentlichen Floßbau lernten die Teilnehmer wichtige Knoten kennen, bevor aus Leinen, Rundhölzern und Brettern zwei Flöße gebaut und zu Wasser gelassen wurden. „Die Hölzer müssen fest verbunden werden, damit sich auf dem Wasser nichts löst“, berichtet ein Teilnehmer. Nach einer Stärkung am Grill stachen die Teilnehmer zu einer ersten Probefahrt in See. Bei einer anschließenden „Wettfahrt“ erkundeten die Teilnehmer den gesamten See. Sie wurden gesichert und begleitet durch Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Lippstadt der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Mit großer Begeisterung erreichten alle das Ufer am Ende eines erlebnisreichen Abenteuertages.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: